Spezifische Maßnahmen für jede Destination

Korsika

Ab dem 09. Juni 2021 müssen Passagiere über 12 Jahre (außer LKW-Fahrer) am Tag der Einschiffung eines der folgenden Dokumente vorlegen :
für geimpfte Personen eine Impfbescheinigung
bei nicht geimpften Personen negativer PCR (der nicht älter als 72 Stunden ist)- oder Antigentest der nicht älter als 48 Stunden ist)
Nachweis einer Genesung von COVID-19.
Ohne die Vorlage eines dieser Dokumente wird die Einschiffung verweigert.
> Laden Sie die Selbsterklärung zur Durchführung des Covid-19-Tests herunter

Einreise nach Italien

Aus Ländern der Europäischen Union und damit auch aus Deutschland sowie aus Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich ist die Einreise nach Italien grundsätzlich und seit 16. Mai 2021 wieder ohne Quarantänepflicht gestattet.
Die Einreise muss über ein Online-Formular angemeldet werden.
Nur in Fällen, in denen eine Online-Registrierung aus technischen Gründen (noch) nicht möglich ist, kann die Einreiseerklärung (in italienischer Sprache) (die englische Sprachfassung dient nur als Übersetzungshilfe) in Papierform vorgelegt werden.
Die Einreise ist stets dem zuständigen Gesundheitsamt https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5364&area=nuovoCoronavirus&menu=aChiRivolgersi innerhalb von 48 Stunden anzuzeigen.
Reisende, die sich in den 14 Tagen vor Einreise nur in Ländern der Europäischen Union und damit auch in Deutschland sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz aufgehalten haben, müssen bei Einreise ein „EU Digital COVID-Certificate" https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/eu-digital-covid-certificate_en (in Italien certificazione verde COVID-19) vorlegen, das einen der drei folgenden Nachweise enthält:

Passagiere müssen vor der Einschiffung die folgenden Formalitäten erledigen:
ein negatives Testergebnis (PCR oder Antigentest, nicht älter als 48 Stunden, Kinder unter 6 Jahren sind ausgenommen), oder
eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff, oder
Nachweis einer Genesung von COVID-19.
Ihre Einreise bei den zuständigen italienischen Behörden durch die Registrierung auf der Online-Plattform European Passenger Locator Form anmelden.
Dem Einschiffungspersonal den Anmeldenachweis in digitaler Form (auf dem Smartphone) oder in Papierform (durch Ausdrucken des per E-Mail erhaltenen PDFs) vorlegen.

Sardinien

Passagiere, die nach Sardinien reisen möchten, müssen vor der Einschiffung die folgenden Formalitäten erledigen:
ein negatives Testergebnis (PCR oder Antigentest, nicht älter als 48 Stunden, Kinder unter 6 Jahren sind ausgenommen), oder
eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff, oder
Nachweis einer Genesung von COVID-19.
Ihre Einreise bei den zuständigen italienischen Behörden durch die Registrierung auf der Online-Plattform European Passenger Locator Form anmelden.
Dem Einschiffungspersonal den Anmeldenachweis in digitaler Form (auf dem Smartphone) oder in Papierform (durch Ausdrucken des per E-Mail erhaltenen PDFs) vorlegen.

Balearen

Passagiere, die auf die Balearen reisen (einschließlich Kinder und Babys), müssen :
Die Einreise online bei Spain Travel Health registrieren .
Anmeldenachweis mit QR code (GREEN) in digitaler Form oder Papierform dem Einschiffungspersonal vorlegen.
Alle Passaggiere über 6 Jahre müßen folgende Dokumentation bei der Einschiffung vorweisen:
Entweder Impfbescheinigung, die vollständige Impfung bestätigt (bei Janssen Impfstoff mind. 28 Tage, bei allen anderen Impfstoffen (Pfizer, Moderna, AstraZeneca) mind 14 Tag. nach der 2 Dosis)
oder negativer PCR-Test der nicht älter als 72 Stunden oder Antigen-Test der nicht älter als 48 Stunden sein darf..
oder Corona-genesungsnacheweis (seit mindestens 11 Tagen maximum 6 Monate)

Passagiere mit einem Nicht-EU-Zertifikat müssen dem Bodenpersonal die oben genannten Dokumente in einem lesbaren Format vorlegen.
Im Falle der Nichteinhaltung verhindern die Behörden die Einschiffung Es werden Temperaturkontrollen am Hafen durchgeführt. Bei der Ankunft im Hafen werden die Fahrzeuge ausgeschifft und von den Gesundheitsbehörden kontrolliert. Wenn ein Passagier den QR-Code nicht vorlegen kann, wird er mit einer Geldstrafe von 3000 Euro bestraft und muss den Test sofort durchführen. Wenn der Covid-19-Test positiv ist, wird er sofort unter Quarantäne gestellt und zu einer Geldstrafe von 6000 Euro verurteilt.

Bei der Rückkehr von den Balearen nach Frankreich Passagiere über 12 Jahre müßen : :
- entweder eine Impfbescheinigung (Vollimpfung)
- oder bei nicht geimpften Personen ein negativer PCR- oder Antigentest, der weniger als 24 Stunden alt ist
- oder Nachweis einer Genesung von Covid-19 ( nicht älter als 180 Tage).
Alle Passagier müßen folgendes Formular ausfullen:
> Laden Sie die Selbsterklärung der Durchführung eines Screening-Test für die Einreise nach Frankreich herunter.



ÜBERFAHRT. OBLIGATORISCHE MAßNAHMEN
Wenn Sie bereits geimpft sind Wenn Sie nicht geimpft sind Andere Formalitäten
Toulon, Nizza -> Korsika Impfbescheinigung
(nach kompletter Impfung)
negativer PCR-Test (nicht älter als 72h), oder Antigentest (nicht älter als 48h)
oder Heilzertifikat
eidesstattliche Erklärung
Korsika -> Toulon, Nizza Impfbescheinigung
(nach kompletter Impfung)
negativer PCR-Test (nicht älter als 72h), oder Antigentest (nicht älter als 48h)
oder Heilzertifikat
-
Italien -> Korsika Impfbescheinigung
(nach kompletter Impfung)
negativer PCR-Test (nicht älter als 72h), oder Antigentest (nicht älter als 48h)
oder Heilzertifikat
eidesstattliche Erklärung
Korsika -> Italien Impfbescheinigung
(nach kompletter Impfung)
negativer Antigen- oder PCR-Test
(nicht älter als 48h)
oder Heilzertifikat
Registrierung auf der Plattform
+
Bestätigung der Registrierung
Frankreich -> Sardinien Impfbescheinigung
(nach kompletter Impfung)
negativer Antigen- oder PCR-Test
(nicht älter als 48h)
oder Heilzertifikat
Registrierung auf der Plattform
+
Bestätigung der Registrierung
Sardinien -> Frankreich Impfbescheinigung
(nach kompletter Impfung)
negativer Antigen- oder PCR-Test
(nicht älter als 72h)
eidesstattliche Erklärung
Frankreich -> Balearen Impfbescheinigung
(nach kompletter Impfung)
negativer Antigen- oder PCR-Test
(nicht älter als 48h) oder
Bestätigung der Immunität
(maximal 6 Monate nach Genesung von Covid19 gültig)
Registrierung auf der Plattform
+
Bestätigung der Registrierung
Balearen -> Frankreich Impfbestätigung
(nach kompletter Impfung)
negativer Antigen- oder PCR-Test
(nicht älter als 24h)
eidesstattliche Erklärung

WIE SIE IHRE BUCHUNGEN VERWALTEN

Unsere Mitarbeiter sind im Homeoffice. Aufgrund der großen Anzahl von Anrufen ist unser Call Center oft überlastet.
Wir empfehlen Ihnen dringend, unsere Website zu nutzen, um Informationen rund um Ihre Reise zu erhalten.
Sie können jederzeit Ihre Reservierung online erledigen und den Stand Ihrer Überfahrt abfragen sowie selbst Ihr Ticket ändern.

MÖCHTEN SIE EINE REISE BUCHEN?

In Anbetracht der möglichen Situation haben wir spezielle Bedingungen vorgesehen, inkl. der Möglichkeit, Ihre neuen Tickets ohne Änderungsgebühr zu modifizieren, damit Sie Ihre Reise ohne Sorgen buchen können.


Weil Ihre Sicherheit und die Ihrer Angehörigen Priorität hat, haben wir alle für Ihre Überfahrt notwendigen Hygienemassnahmen ergriffen .
Eine klare und
vollständige
Information
1
Vor der Überfahrt informieren wir jeden Reisenden (e-mail, sms, site web) über die Gesamtheit der obligatorischen Massnahmen unseres Hygieneplanes.
Eine sichere
Überfahrt
2
Von der Einschiffung an und während der gesamten Überfahrt an Bord, ist das Tragen der Maskefür jeden Passagier und an jedem öffentlichen Ort obligatorisch. Jeder Passagier muss sich damit ausstatten.
Hydroalkoholische Gelspender stehen allen im öffentlichen Raum zur Verfügung.
Lüftungs-/Klimaanlagen, welche alle Räumlichkeiten an Bord zu 100% mit frischer Luft von außen versorgen. Luftabsaugungssysteme, die zu 100% die Luft aus den Innenräumen aufsaugt und nach außen abtransportiert. Die Einstellungen der oben genannten Systeme sehen keine Umwälzung der Luft vor, weshalb eine vollständige Erneuerung der Luft gewährleistet wird.
Eine gelungene
Einschiffung
3
Ob zu Fuss oder mit dem Fahrzeug, das Boarding erfolgt nacheinander, um die Anzahl der Personen zu begrenzen, die gleichzeitig am selben Ort anwesend sind. Um die Sicherheitsabstände einzuhalten, wird auch der Passagierfluss zu den Zugangstüren zu den Etagen geregelt.
Einzuhaltende Abstände
während
der Überfahrt
4
Einzel- oder Familienkabinen werden ohne Boarding übergeben. Die Sitzplätze werden ihrerseits in den Pullman-Räumen zugewiesen, wobei die Anzahl der Sitzplätze verringert wird, um die Sicherheitsabstände einzuhalten.
In allen öffentlichen Bereichen werden die Maßnahmen zur Einhaltung der Abstände verstärkt.
Catering
5
Unsere Restaurants sind geöffnet bei Respektierung der Abstandsregeln
Unser engagiertes
Personal für Ihre
Sicherheit
6
An Bord von Schiffen und in Anlaufhäfen tragen alle unsere Mitarbeiter die obligatorische Maske und haben permanent hydroalkoholisches Gel.
Außerdem ist ein Arzt an Bord und eine medizinische Einheit bleibt an Land in ständigem Kontakt mit den Schiffen. < br>
Eine grosse Reinigung während
jedes Zwischenstopps
7
Für eine vollständige Desinfektion unserer Schiffe verlängern wir unsere Liegezeiten und reduzieren die Häufigkeit unserer Abfahrten.
Die Kabinen werden nach jeder Überfahrt nach einem speziellen Verfahren auf der Basis viruzider Produkte gereinigt und desinfiziert.
Alle öffentlichen Bereiche werden mit Desinfektionsmitteln behandelt.
Eine geordnete
Ausschiffung
8
Um eine optimale Entfernung zu gewährleisten, wird die Landezeit verlängert und die Korridore am Boden markiert.